Solidaritätsmarsch am Weltflüchtlingstag: Wir haben Platz!

Medieninformation der Seebrücke Vöcklabruck

150 Teilnehmende marschierten mit Schirmen durch Vöcklabruck

Menschen auf der Flucht werden derzeit weltweit im Regen stehen gelassen. Die Initiative Seebrücke Vöcklabruck organisierte anlässlich des Internationalen Weltflüchtlingstages am 20. Juni eine Demonstration ein. Rund 150 Personen folgten dem Aufruf und marschierten durch die Vöcklabrucker Innenstadt. Symbolisch wurden Schirme für geflüchtete Menschen aufgespannt und so die Solidarität für die Menschen in den Lagern in Griechenland zum Ausdruck gebracht. „Gemeinsam plädieren wir an die Regierung, sich menschlicher und solidarischer zu zeigen. Wir haben Platz!“, so der Aufruf. „Denn mehr als 900 freie Plätze gibt es in betreuten Einrichtungen allein in OÖ und wir können – wie andere europäische Länder auch – geflüchtete Menschen aus den Lagern in Griechenland aufnehmen.“

Demonstrationszug am Stadtplatz, Transparente und Schlusskundgebung beim Stadtbrunnen Fotocredit: www.studio46.at
Demonstrationszug am Stadtplatz, Transparente und Schlusskundgebung beim Stadtbrunnen Fotocredit: www.studio46.at
Demonstrationszug am Stadtplatz, Transparente und Schlusskundgebung beim Stadtbrunnen Fotocredit: www.studio46.at

Schreibe einen Kommentar

*

code