GRÜNE Für saisonale Ganztags-FUZO

Keine Zustimmung zur Mini-Abend-FUZO von VP-FP-SP

Die Grünen mit Umweltstadträtin Sonja Pickhard-Kröpfel (links) stellen sich für die Fußgängerzone auf den Kopf!

Die Grünen bleiben bei ihrer Position einer saisonalen Ganztags-Fußgängerzone am oberen Stadtplatz. Sie haben daher am 08.06.2020 im Gemeinderat dem Abend-FUZO-Antrag von VP-FP-SP nicht zustimmen. „Diese Mini-FUZO ist kein Ersatz für eine fußgängerfreundliche ganztägige Lösung. Während andere Städte, wie z.B. Linz ihre Hauptplätze autofrei machen, schaltet Vöcklabruck den Rückwärtsgang ein, kritisiert Umweltstadträtin Sonja Pickhardt-Kröpfel den verkehrs- und umweltpolitischen Rückschritt. Bekanntlich wurde letztes Jahr gegen die Stimmen der Grünen das Aus für die seit 1990 bestehende Fußgängerzone am oberen Stadtplatz und statt dessen eine Begegnungzonen-Verordnung beschlossen.

Schreibe einen Kommentar

*

code