Warning: Constant WP_MEMORY_LIMIT already defined in /home/.sites/539/site2264473/web/WPVB/wp-config.php on line 124 Warning: Constant WP_MAX_MEMORY_LIMIT already defined in /home/.sites/539/site2264473/web/WPVB/wp-config.php on line 125 Photovoltaik-Beratung und Projektmanagement in Vöcklabruck - Infos | Die Grünen Vöcklabruck

Photovoltaik-Beratung und Projektmanagement in Vöcklabruck – Infos

AUSGANGSLAGE

Photovoltaikanlage Vöcklabruck

Das Interesse an PV-Anlagen auf dem eigenen Grundstück ist groß. Viele Eigenheimbesitzer*innen schaffen es aber nicht, vom Wollen zum Tun zu kommen und tatsächlich PV-Anlagen zu errichten. Sie bräuchten eine Person, die sie berät, mit der sie gemeinsam Entscheidungen treffen können und die ihnen letztlich auch Arbeit abnimmt.

VORAUSSETZUNG

Die grundlegende Bereitschaft und auch die Möglichkeit, eine PV-Anlage auf dem Haus zu errichten, ist vorhanden. Der Projektwerber hat sich mit den Voraussetzungen beschäftigt und will eine PV-Anlage errichten.

WICHTIG:

Wenn eine Erstberatung für PV-Anlagen oder grundsätzliche Fragen zur Realisierung gewünscht sind, ist dieses Angebot NICHT geeignet. Dann ist die KOSTENLOSE Beratung über den oö. Energiesparverband (Hotline: 0800/205 206 oder Tel. 0732/7720-14860, https://www.energiesparverband.at) die geeignete Wahl!

UMFANG

Beratungs- und Unterstützungspaket im Umfang von ca. drei Stunden im Wert von 250 Euro incl. Mwst.

LEISTUNGEN

  1. Beratung zur Ausrichtung, Größe, Einbausituation und Ausstattung eine PV-Anlage für Ein- und Zweifamilienhäuser mit ca. 3 – 10 KW Peak-Leistung (vor Ort)
  2. Beratung bei Komponentenauswahl
  3. Beratung zur Abwicklung von Förderansuchen und Ansuchen beim Stromnetzbetreiber
  4. Beratung zur Formulierung eines Ausschreibungstextes zur Angebotseinholung bei kompetenten Partnern
  5. Beratung bei der Angebotsbewertung und Unterstützung bei Preis- und Leistungsoptimierungen sowie Bestellung
  6. Anlagenbesichtigung, Anlagencheck und Kurzeinweisung nach Baufertigstellung (vor Ort)
  7. Fototermin mit PV-Anlagen-Besitzer*in und kurze Info zur Anlage und zur Motivation. Der Name, das Foto und das Statement können auf den Druck- und elektronischen Medien der Grünen Vöcklabruck verwendet werden

LEISTUNGSOPTION (NICHT IM PAKET ENTHALTEN UND EXTRA ZU BEZAHLEN)

Beratung für erweiterte Möglichkeiten wie Batteriespeicher, Notstromversorgung, SmartHome-Anwendungen, Einbindung von Wärmepumpen, E-Car-Wallbox-Steuerungen, Heizungsumstellungen usw.

ABWICKLUNG ALLGEMEIN

Wir fördern bis zu zehn Beratungen für PV-Anlagen, die bis zum 15.09.2021 im Stadtgebiet von Vöcklabruck errichtet werden, mit je 250 Euro incl. Mwst., in Summe also 2500 Euro.

Der Interessent meldet sich bei den Grünen Vöcklabruck (Stefan Hindinger, s.hindinger@voecklabruck.org oder Tel. 0664/4135015) und erhält eine schriftliche Zusage für den Förderbetrag, wenn die Anlage VOR dem 30.09.2021 errichtet wird und der Punkt 7 der Leistungen erbracht wird.

Die Beratung erfolgt über das Technische Büro Ing. Gerald Hofmanninger (Mail: office@​hofmaninger.co.at, Tel. 0660/2006101). Herr Hofmanniger erhält die Kontaktdaten des Interessenten und führt die ersten Schritte des Leistungspakets aus.

Sollte es innerhalb von sechs Wochen zu keinem signifikanten Projektfortschritt in Richtung verbindliche Bestellung und Liefertemin vor dem 15.09.2021 kommen, wird die Förderzusage widerrufen und an die nächsten Bewerber weitergegeben.

Sollte es zu keiner Realisierung der Anlage bis zum 15.09.2021 kommen, werden dem Interessenten die Kosten für die Leistungen zum Stundensatz von 78 Euro incl. Mwst. durch Gerald Hofmanninger verrechnet.

Nach Realisierung der Anlage und Leistung lt. Punkt 7 stellt Gerald Hofmanninger den Grünen Vöcklabruck eine Rechnung über 250 Euro incl. Mwst. Die Beratung und die Leistungen waren damit für die Interessenten kostenlos.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!

INFO FÜR INTERESSENTEN

  • Kosten für eine Standard-Anlage mit Wechselrichter mit 5 KW Peak-Leistung: ca. 7000 Euro incl. Montage auf einem Standard-Dach.
  • Notwendige Dachfläche für 5 Kw Peak ca. 25 m2
  • Neigung der Dachfläche: ca. 20 – 50 Grad (ideal ca. 30 Grad)
  • Ausrichtung der Dachflächen: ca. südost bis südwest (ideal Süd-Ausrichtung)
  • Möglichst KEINE Abschattung oder Teilabschattung der PV-Anlage durch Schornsteine, Nachbarhäuser, Bäume, usw. über den Tagesverlauf.
  • Das Dach sollte in einem guten Allgemeinzustand sein, eine PV-Anlage ersetzt keine Dachsanierung! (Ausnahme sind integrierte Dachmodule.)
  • Ertrag für eine 5 Kw Peak-Anlage in Vöcklabruck bei Lage ohne Abschattung: ca. 5500 KW/h Strom pro Jahr
  • Dauer für die Installation:
    • Installation der PV Module incl. Leitungen: ca. 1 Tag
    • Installation Wechselrichter und Anpassungen beim Zähler: ca. ½ Tag
  • Eigenverbrauch mit einer 5 KW Peak-Anlage bei einem Mehrpersonenhaushalt mit normaler Nutzung ohne SmartHome-Steuerung, große gesteuerte Verbraucher und Batteriespeicher: ca. 35 %
  • Derzeitige Förderung durch das BMK: 250,- Euro pro KW Peak = 1250,- Euro bei 5 KW Peak
  • Zur Zeit sind noch ausreichend Fördermittel verfügbar!

MÖGLICHE PV-ERRICHTER

Die Grünen Vöcklabruck, Mai 2021

Schreibe einen Kommentar