Wir müssen die Landwirtschafts- und Ernährungswende schaffen!

Sarah Wiener kandidiert für die Grünen bei der Wahl zum Europäischen Parlament. Sie ist in Wien aufgewachsen und in jungen Jahren nach Berlin aufgebrochen, um dort zu einer der bekanntesten Köchinnen im deutschsprachigen Raum zu werden.

Sarah Wiener

Sarah Wiener über ihre Mission und die großen Herausforderungen für Europa:

„Wir müssen die Landwirtschafts- und Ernährungswende schaffen. Das reicht von artgerechter Tierhaltung bis zu gesunden Böden, damit wir auch in Zukunft eine gute und vielfältige Lebensgrundlage besitzen. Es braucht europäische Regeln für eine giftfreie Landwirtschaft und wir müssen gerade beim Essen unsere Souveränität stärken. Statt mit Agrarförderungen weiterhin große Industriebetriebe zu unterstützen, müssen wir die Zukunft der heimischen Bauernhöfe in den Mittelpunkt stellen.
Außerdem befinden wir uns in einer Zeit, in der nationalistische und rechtspopulistische Kräfte versuchen die EU von innen heraus zu ruinieren und zu zerstören. Das will ich verhindern. Mein Europa ist auch ein Europa, das uns einen wirtschaftlichen und außenpolitischen Schutzmantel bietet, in dem unsere gemeinsamen Werte gelten.“

Schreibe einen Kommentar

*

code