Park & Ride beim Bahnhof

StRin SONJA PICKHARDT-KRÖPFEL und KLUBOBMANN LABG GOTTFRIED HIRZ

Das verbesserte Bahnangebot hat das Problem der PKW-Parksituation in Bahnhofsnähe vergrößert. Darauf haben wir bereits 2018 in diversen Gemeindegremien aufmerksam gemacht. Mittlerweile konnten sich alle Fraktionen darauf einigen, dass Park & Ride ein notwendiger Schritt in Richtung Förderung des öffentlichen Verkehrs ist, und haben im Gemeinderat vom 29.3.19 gemeinsam eine Resolution an den OÖ Landtag beschlossen. Dabei geht es erstens um die Forderung, das Öffi-Angebot weiter zu verbessern, und auch darum, einen neuen Förderschlüssel für die Gemeinden bezüglich Finanzierung von Parkmöglichkeiten zu erstellen. Als unmittelbaren ersten Schritt soll es am Bahnhof mehr Fahrradabstellplätze geben, auch geschlossene Boxen für E-Bikes sollen mittelfristig angeboten werden. Die Grünen sind auch auf Landesebene aktiv und haben einen Antrag im Sinne der Resolution des Gemeinderates im Landtag eingebracht. Dieser wurde einem Unterausschuss zugewiesen. Die erste Sitzung mit Vertretern der ÖBB, die derzeit verschieden Planungsvarianten ausarbeiten, fand kürzlich statt.

Schreibe einen Kommentar

*

code