Apfelbäumchen gepflanzt

Beitrag zum Bienen- und Klimaschutz

Von den freiwilligen Spenden beim Vortrag der Klimaforscherin Prof. Kromp-Kolb pflanzen die Grünen Apfelbäume.

Slider image

Umweltstadträtin Sonja Pickhardt-Kröpfel pflanzte mit BewohnerInnen einen Apfelbaum beim Wohnhaus der Lebenshilfe

Slider image

Umweltstadträtin Sonja Pickhardt-Kröpfel pflanzte mit BewohnerInnen einen Apfelbaum beim Wohnhaus der Lebenshilfe

Der erste der alten Sorte Grafensteiner wurde beim Wohnhaus der Lebenshilfe an der Sportlatzstraße gemeinsam mit BewohnerInnen eingesetzt.  Gepflanzt. „Alte Obstsorten sind aufgrund des hohen Nektargehaltes der Blüten ein wichtiger Beitrag zur Bienenfreundlichkeit, Artenvielfalt und wie jeder Baum zum Klimaschutz“, so Umweltstadträtin Sonja Pickhardt-Kröpfel. Im Herbst werden weitere Pflanzungen bei Sozialeinrichtungen folgen kündigt Pickhardt-Kröpfel an.

Petition „Rettet die Bienen“

Die Umweltstadträtin verweist auf die Petition die Landesrat Anschober initiiert hat und ersucht um Beteiligung: „Unterzeichnen sie die Petition „Rettet die Bienen. Für den Schutz von Böden und auf www.ooebluehtauf.at“. 

Schreibe einen Kommentar

*

code